Bildung hilft

Fr. Beda mit Klaus Veeh

Fr. Beda ist als Sohn eines Kaffeebauern unserer Partner in Mahenge aufgewachsen und hat dort die Grundschule besucht. Nach Weiterbildung in Likonde, der Secondary School der Region und Eintritt in den Benediktinerorden hat er in Hanga seine theologische Grundbildung erhalten, bevor er in Peramiho und Dar-es-Salaam Theologie studiert hat. Von 2013 – 2015 war er als Diplomant in Würzburg und Rom als Student. Er trat allerdings 2016 aus dem Orden aus, um sich als Priester für die Diözese Mbinga weihen zu lassen.
Gerade schloss er ein Management-Studium in Rom ab, von wo aus er uns hier besuchte. Er wird zukünftig die Diözese Mbinga im Verwaltungsbereich unterstützen.
Wir sind sehr dankbar, dass aus den kleinen Anfängen in Mahenge nun ein gut ausgebildeter weiterer Partner für unsere Kontakte nach Mbinga und im Besonderen nach Mahenge zur Verfügung steht.