Herzliches Wiedersehen in Schömberg

Mit unseren Gästen aus Tansania, dem Krankenhausleiter Fr. Raphael Ndunguru und Sr. Anna Mwenda aus Litembo (der Gemeindesitz von Mahenge, dem Platz an dem unsere unsere Kaffeebauern produzieren) konnte der Geschäftsführer des Würzburger Partnerkaffee e.V., Klaus Veeh den Missionskreis Schömberg  bei Rottweil  auf der Alb besuchen.

Foto (c) Roland Schwenk

Seit vier Jahren verkauft der kleine Kreis der AktivistInnen mit wachsendem Erfolg den fair gehandelten Kaffee aus unserer Partnerregion. Nach einem Besuch der Kerngruppe (s. Bild) im vergangenen Jahr in Litembo, war dieser kleine Gegenbesuch mehr als ein herzliches Wiedersehen, konnten die Gäste doch von dem gelungenen Einsatz der nach Litembo übermittelten Finanzhilfe berichten, die aus den Mitteln der Pfarr/-Gemeinde und auch aus dem Kaffee-Verkauf  für das Projekt „mobile Klinik in Litembo“ gegeben werden konnte.