Schulbau unserer Partner

Für ein besonderes Projekt in Eigenregie hat sich unsere Partnerkooperative Mahenge Amcos entschieden.

Für ihre Kinder wollen die Kaffeebäuerinnen und Kaffeebauern eine Secondary School nahe Mbinga errichten. Stemmen wollen sie das Projekt aus Geldern der Fair Trade-Prämie*.
Die Wasserleitung für den Schulbau förderten wir zusätzlich 2018 mit 8.500 € aus dem Solidarbeitrag.
Wir freuen uns, dass der Schulbau zügig voran schreitet. So steht bereits der Rohbau für 10 Klassenzimmer und für ein Bürogebäude. Es wird fleißig weiter gebaut.
Die Sekundarschule soll in den nächsten zwei Jahren fertig gestellt werden. Es ist ein weiterer, großer Schritt zur Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort.

Rohbau der Mahenge Secondary School

*Was ist die Fair Trade-Prämie?

Diese im fairen Kaffeehandel garantierte Prämie (20 US-Cents/lb) wird von uns beim Rohkaffeeeinkauf gezahlt. Demokratisch stimmen die Kooperativen-Mitglieder auf der Generalversammlung über die Verwendung dieser Gelder ab, die ihrer gesamten Gemeinschaft zugute kommen.